Cyberkriminalität

Die Oasen der Cyberkriminalität

Informieren Sie sich und schützen Sie Ihre Geräte

Cyberkriminalität ist eines der grossen Probleme unserer Zeit.

Vereint arbeiten verschiedene Staaten, Unternehmen und Interessenverbände daran, dieses Problem soweit wie möglich einzudämmen. Doch woran liegt es, dass trotz aller Bemühungen gewisse Hacker-Netzwerke fast unangreifbar scheinen und immer neue Bedrohungen entwickeln?

Die Werkzeuge von Hackern sind Server. Von hier aus starten sie ihre Angriffe. Sie sind deshalb auf Server-Anbieter angewiesen, die sie vor Angriffen und Verfolgung schützen. Manche Anbieter lassen ihren Kunden absichtlich Raum für kriminellen Machenschaften und schirmen sie sogar bestmöglich vor Verfolgung durch Dritte ab. Weltweit gibt es an den verschiedensten Orten Hosting-Anbieter, die genau das tun. Für einen Hosting-Service, der absichtlich „wegschaut“, was seine Kunden im Internet tun, hat sich sogar ein Fachbegriff herausgebildet: „Bulletproof Hosting“, zu Deutsch „Kugelsicheres Hosting“.

Damit diese Hosting-Anbieter nicht selbst von Gesetzeshütern und Regierungen belangt werden können, verteilen sie ihre Standorte auf der ganzen Welt. Hierbei nutzen sie sehr findig Grauzonen im internationalen Recht aus, um nur schwierig belangt werden zu können.

Die weltweit verteilten Standorte werden übrigens durchaus kreativ gewählt:

Eine Offshore-Plattform in der Nordsee, ein atomsicherer Bunker 30 Meter unterhalb einer skandinavischen Metropole oder ein unscheinbares, aber bestens gesichertes Bürogebäude in Den Haag – der Fantasie sind kein Grenzen gesetzt. Die Daten werden oft also nicht nur virtuell, sondern auch durchaus sehr real bestmöglich vor jeglichen, neugierigen Blicken weggeschlossen.

Und wird doch mal ein solcher Standort von Gesetzeshütern dicht gemacht, so sind die Anbieter von Bulletproof Hosting auch darauf vorbereitet. Sie ziehen einfach rechtzeitig mitsamt all ihrer Daten an einen neuen Standort, den natürlich oftmals nur sie selbst kennen.

Das Bulletproof Hosting ist für Cyberkriminelle eine Art.

Somit stehen den schwarzen Schafen des Internets auch weiterhin alle Möglichkeiten bereit, um auch in Zukunft massenhaft illegale Cyber-Angriffe durchzuführen.

Umso wichtiger ist es, seine eigenen Geräte bestmöglich zu schützen.

Schauen Sie nach, ob Ihre Geräte zuhause ausreichend geschützt sind. Falls nicht, ist dies eine gute Gelegenheit, entsprechend aktiv zu werden und ein zeitgemässes Schutzprogramm zu erwerben.

Kommen Sie in einer unserer Filialen vorbei und lassen Sie sich hierzu beraten, damit Sie sich ideal für Ihre Bedürfnisse schützen können vor Cyberkriminalität.

[[[["field1","equal_to","Basel"]],[["redirect_to",null,"https:\/\/steg.services\/beratungstermin-basel\/"]],"and"],[[["field1","equal_to","Biel"]],[["redirect_to",null,"https:\/\/steg.services\/beratungstermin-biel-bienne\/"]],"and"],[[["field1","equal_to","Dietikon"]],[["redirect_to",null,"https:\/\/steg.services\/beratungstermin-dietikon\/"]],"and"],[[["field1","equal_to","Luzern"]],[["redirect_to",null,"https:\/\/steg.services\/beratungstermin-luzern\/"]],"and"],[[["field1","equal_to","Olten"]],[["redirect_to",null,"https:\/\/steg.services\/beratungstermin-olten\/"]],"and"],[[["field1","equal_to","Rapperswil-Jona"]],[["redirect_to",null,"https:\/\/steg.services\/beratungstermin-rapperswil-jona\/"]],"and"],[[["field1","equal_to","St. Gallen"]],[["redirect_to",null,"https:\/\/steg.services\/beratungstermin-st-gallen\/"]],"and"],[[["field1","equal_to","Zollikofen"]],[["redirect_to",null,"https:\/\/steg.services\/beratungstermin-zollikofen\/"]],"and"]]
1
Beratungstermin
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

© 2019 STEG Electronics AG

Log in with your credentials

Forgot your details?